Zur Eintritts-Seite 

Hier als PDF-Dokument ausdrucken

Wanderung durch die Terrassen des Lavaux am Genfersee:
Von Lutry nach Corseaux

mit Marcel Seiler
Samstag, 22. Juni 2013

Kurz Info: 

Wanderung:

Lutry - Epesses - Rivaz - Corseaux-Cornalles


 

Wanderzeit:

5 Std.


 

Anforderung:         

Eine gute Kondition und Ausdauer
 

Verpflegung:

Restaurant Auberge de Rivaz


 

Treffpunkt:

Zürich HB vor dem Gleis 12 um 06:50 Uhr (wie üblich)
 

Abfahrt:

Zürich HB um 07:04 Uhr Gleis 15


 

Rückkehr:

Zürich HB um 19:56 Uhr,
 


Kosten:

Beitrag Mitglieder mit Halbtaxabonnement CHF 35.--
weitere Angaben siehe INFO


 

Anmeldung:

Anmeldeschluss ist Montag 17. Juni 2013


 

Wetter
 



 Webcam

Von Zürich fahren wir mit dem ICN über Solothurn - Neuchâtel nach Lausanne und noch eine kurze Fahrt mit der S3 nach Lutry.

Den obligaten Kaffee und das Gipfeli geniessen wir hinunter im Dorf Lutry im Hotel "Le Rivage" im Dorf Lutry.

 
Hôtel de Ville Le Rivage
rue du Rivage, Port de Lutry
1095 Lutry/VD
Tel. 021 796 72 72
http://www.hotelrivagelutry.ch/de.html
 

 

Zwischen Lausanne und Vevey an den Hängen oberhalb des Genfersees breitet sich das Lavaux mit seinen sonnenverwöhnten Weinterrassen aus, besprenkelt mit malerischen historischen Weilern und Dörfern. Dieser Wanderweg windet sich in Serpentinen durch die berühmten Weinterrassen von Lavaux, die zum Welterbe der UNESCO gehören. Diese im Lauf der Zeit von den Menschen gestaltete Landschaft ist mit ihren typischen Winzerdörfern von grosser Schönheit.

Karte:

Wander-Route (Klick hier)                     Karte (SwissMobil)

 
Routen Beschreibung:        

Unsere Wander-Route:


Lutry(373m), Aran(478m), Grandvaux(489m), Riex(443m), Epesses(464m), Dezaley(441),
Rivaz(384m), St-Saphorin(403m), Corseaux(445m)


 







Entdeckung der Welt der Reben. Unsere Wanderung beginnt zuerst durch das Dorf Lutry und dann hinauf zum Bahnhof. Beim Bahnhof von Lutry startet diese Fünf-Stündige, gemütliche Wanderung. Wunderschön und erholsam windet sich der Wanderweg in stetem Auf und Ab durch die Rebhänge, zu Füssen liegt den Wandernden der Genfersee und am Horizont leuchten die (weissen) Bergspitzen der Walliser und Waadtländer Alpen. Unterwegs informieren Schautafeln über die Weinregion. Die Terrassen für den Weinbau wurden im 12. Jahrhundert von Zisterziensermönchen angelegt, weil das Gelände zu steil für die Landwirtschaft war. Weinliebhaber danken es Ihnen, denn das Lavaux bildet mit seinen 800 Hektaren das grösste zusammenhängende Weinbaugebiet der Schweiz. Die Route führt durch die fünf verschiedenen Anbaugebiete von Lutry, Villette und Epesses, Dezaley, St-Saphorin. Kleine Pausen kommen besonders im Sommer gelegen, dann wird es nämlich ganz schön heiss in dieser Südlage - Kopfbedeckung und Sonnencreme also nicht vergessen. In den anderen Jahreszeiten schätzt gerade der Wanderer die angenehme Wärme und im Herbst die schönen Verfärbungen der Blätter. Von Lutry via Aran, Grandvaux, Riex, Epesses, Dezaley und führt die Route nach Rivaz.
In Rivaz werden wir unser Mittagessen im Restaurant Auberge de Rivaz geniessen.

    
              

Auberge de Rivaz
Pereira Antonio
route de Sallaz 4
1071 Rivaz/VD
Tel. 021 946 10 55

siehe Verpflegung

Nach dem Mittagessen geht es weiter hinab nach St-Saphorin vorbei am aussichtsreichen Rastplatz "Vigne à Gilles", der an den einheimischen Schriftsteller Jean Villard Gilles erinnert und dann nach Corseaux-Cornalles wo auch das Wohnhaus von Charlie Chaplin steht, welches unser Ziel sein wird.

Von hier geht es mit dem "Winzerbähnli" hinauf nach Puidoux-Chexbres und zurück über Lausanne nach Zürich


Rivaz


Samstagmarkt in Lutry


Vevey–Chexbres-Bahn

Verpflegung:



       Auberge de Rivaz  

Menü

Menü Vegi

Aubergines grillées parfumées à l'ail

Suprême de poulet fermier
Et son jus aux herbes
Pommes rissolées
Légumes du jardin

Tarte au citron

Café

Fr. 33.50

Aubergines grillées parfumées à l'ail

Tagliatelle aux Morilles
Et sauce avec de la crème
Légumes du jardin


Tarte au citron

Café

Fr. 33.50

 

Links:

Treffpunkt:

 Samstag, 22. Juni 2013
 HB Zürich
 06:50 Uhr Gleis 12 (wie üblich)

 
 
Wanderleitung:


Marcel Seiler

Tel: +41 78 739 72 80

Mail: mseiler1@gmx.ch

                           

Reine Wanderzeit:
 

5 Std.

Anforderungen:
 

Einfach aber mit etwas Ausdauer

Ausrüstung:
 

Gute Wanderschuhe (viele Wege sind mit Belag), Regenschutz, bei Bedarf Wanderstöcke, Kopfbedeckung und Sonnencreme

Versicherung:
 

Ist Sache der Teilnehmenden

Bemerkungen:
 

Die Wanderung wird bei jeder Witterung durchgeführt.

Bei extrem schlechter Witterung ist ein Alternativprogramm vorhanden, eventuell verbunden mit einer Talwanderung.

Anmeldung:

E-Mail senden

Anmeldeschluss ist Montag 17. Juni 2013
- Bitte mit allen Angaben -

Anreise:

                              

an:         

ab:

Gleis:

Zürich HB

07:04

15

Lausanne

09:15

09:35

4 / 3

Lutry

09:40

Rückreise:
 
 
 
 

 
 
 
 

                                       


an:


ab:


Gleis:

Corseaux-Cornalles

17:12

Puidoux-Chexbres

17:21

17:25

3 / 2

Lausanne

17:36

17:45

50 / 8

Zürich HB

19:56

Kostenbeteiligung:


 

Mitglieder: *)

Nicht Mitglieder:

Halbtaxabonnement

35.00

65.00

Ohne Abonnement

93.00

123.00

General Abonnement

00.00

06.00

*) Jahresbeitrag 2011: CHF 35.00 plus obligatorischer Gesamt-Sportclub-Beitrag CHF 30.00

Abmeldung:
 

Bei dringender Abmeldung am Samstag an Marcel Tel. 078 739 72 80

Hinweise:
 

Nächster Termin

  • Samstag, Samstag, 27. Juli 2013

  • Wallis

    unter der Leitung von Christof Sieberath

Ich freue mich auf Deine Anmeldung

Marcel Seiler

   zurück Seitenanfangnfangnfangnfangnfangnfangnfangnfangnfangnfang nach oben Seiten Anfang

Hier als PDF-Dokument ausdrucken