Hier Flyer ausdrucken                        

Wanderung Wissbachschlucht

mit Marcel Seiler
Samstag, 27. Juni 2015

Kurz Info: 

Wanderung:

Von Degersheim - Talmühle - Schwänberg - Zellersmüli - Rütiwald - Flawil


 

Wanderzeit:

4 1/2 Std.


 

Anforderung:         

Mittel und gute Trittsicherheit
 

Verpflegung:

Restaurant Löwen Hueb Gossau


 

Treffpunkt:

Zürich HB vor dem Gleis 12 um 07:20 Uhr (wie üblich)
 

Abfahrt:

Zürich HB um 07:39 Uhr Gleis 11


 

Rückkehr:

Zürich HB um 18:23 Uhr,
 


Kosten:

Beitrag Mitglieder mit Halbtaxabonnement CHF 15.--
weitere Angaben siehe INFO


 

Anmeldung:

Anmeldeschluss ist Montag 22. Juni 2015


 

Wetter
 



 Webcam

Von Zürich fahren wir in die Ostschweiz nach Flawil und von dort mit dem Postauto nach Degersheim Ortsmundart Tegersche.

Hier nehmen wir Kaffee und Gipfeli zu uns:

Karte:

Wander-Route (Klick hier)                     Karte (SwissMobil)

 
Routen Beschreibung:        

Unsere Wander-Route:


Degersheim, Wissbachschlucht, Schwänberg,
Zellersmüli Ruine, Flawil


 




Altes Rathaus, Schwänberg

Burg Helfenberg

Flawil

Die Wissbachschlucht ist ein Seitental der Glatt zwischen Gossau, Flawil und Degerheim.

In Degersheim führt der Weg erst an der markanten evangelischen Kirche, anschliessend an
Einfamilienhäusern vorbei. Über Hinterschwil gelangen wir zu den Weilern Talmühle und Tal.
Kurz danach beginnt der Weg durch die Wissbachschlucht mit Wasserfall, kleinen Weihern
und einer Staumauer. Eine gedeckte Holztreppe führt durchs enge Tobel hinunter, gesäumt
von einer meterdicken und rostigen Wasserleitung. Nach der Schlucht steigen wir in die Höhe zum Weiler Schwänberg, Schwänberg ist alt, steinalt. Mit der urkundlichen Erwähnung um 821 gehört der Weiler zu den ältesten Siedlungen im Appenzellerland. In der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts war es das Prominentenwohnviertel von Herisau. So auch das "Alte Rathaus", das jedoch nie als solches gedient hat. Es wurde 1627 und 1630 für den Söldnerhauptmann und Arzt Hans C. Zuberbühler erbaut. Oberhalb Zellersmüli werden wir im Restaurant Löwen unsere Mittagsrast machen.

    
              

Restaurant Löwen Hueb
Hueb
9200 Gossau SG

Telefon: 071 385 21 10

siehe Verpflegung

Nach dem Essen wandern auf der andern Talseite der Glatt entlang, durch den Rütiwald zur Ruine. Die mittelalterliche Burg Helfenberg wird erstmals zu Beginn des 14.Jahrhunderts in einer St.Galler Urkunde erwähnt. Bereits ab 1413 ist nur noch von einem Burgstall die Rede, was darauf schliessen lässt, dass die Anlage damals schon nicht mehr oder nur noch beschränkt bewohnbar war. Wir steigen auf Treppen
hinunter zur Glatt, unter dem SBB-Viadukt hindurch, bevor wir die Treppenstufen hochsteigen
zum Dorf Burgen. Der letzte Aufstieg über den Landberg führt wiederum mitten durch Einfamilienhaussiedlungen. Über den Weiler Stocker erreichen wir in Kürze den Bahnhof Flawil.
.

Von hier geht es mit dem Zug nach Zürich

Verpflegung:



       Restaurant Löwen Hueb

Menü

Braten mit Pommes und Gemüse

Salat

CHF 24.--

Vegi Menü

 

Links:

Treffpunkt:

 Samstag, 27. Juni 2015
 HB Zürich
 07:25 Uhr Gleis 12 (wie üblich)

 
 
Wanderleitung:


Marcel Seiler

Tel: +41 78 739 72 80

Mail: mseiler1@gmx.ch

                           

Reine Wanderzeit:
 

4 1/2 Std.

Anforderungen:
 

Mittel - Total Aufstieg 500 m, Total Abstieg 700 m

Ausrüstung:
 

Gute Wanderschuhe, Regenschutz, bei Bedarf Wanderstöcke

Versicherung:
 

Ist Sache der Teilnehmenden

Bemerkungen:
 

Die Wanderung wird bei jeder Witterung durchgeführt

Anmeldung:

E-Mail senden

Anmeldeschluss ist Montag 22. Juni 2015
- Bitte mit allen Angaben -

Anreise:

                              

an:         

ab:

Gleis:

Zürich HB

07:39

11

Flawil

08:38

08:41

2 / Postaut

Degersheim

09:00

Rückreise:
 
 
 
 

 
 
 
 

                                       


an:


ab:


Gleis:

Flawil

17:24

1

Zürich HB

18:23

16

Kostenbeteiligung:


 

Mitglieder: *)

Nicht Mitglieder:

Halbtaxabonnement

15.00

30.00

Ohne Abonnement

38.00

53.00

General Abonnement

00.00

6.00

*) Jahresbeitrag 2015: CHF 65.00

Abmeldung:
 

Bei dringender Abmeldung am Samstag an Marcel Tel. 078 739 72 80

Hinweise:
 

Nächster Termin

  • Samstag, 25. Juli 2015

    4 Seen Wanderung von Melchsee Frutt nach Engelberg

    unter der Leitung von Marcel Seiler

Ich freue mich auf Deine Anmeldung

Marcel Seiler

   zurück Seitenanfangnfangnfangnfangnfangnfangnfangnfangnfangnfangnfang nach oben Seiten Anfang

Hier Flyer ausdrucken